Aktueller Hinweis der Gemeinde Altdorf zur Corona-Pandemie
Neue CoronaVO und CoronaVO Absonderung ab 12. Januar 2022
Neue CoronaVO und CoronaVO Absonderung ab 12. Januar 2022
Mit Beschluss vom 11. Januar 2022 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-VO) sowie die Verordnung zur Absonderung von mit dem Virus SARS-CoV-2 infizierten oder krankheitsverdächtigen Personen und deren haushaltsangehörigen Personen (CoronaVO Absonderung)
geändert.

Die Änderungen treten am 12. Januar 2022 in Kraft.
Aktuelle Stufe: Alarmstufe II
Informationen zu COVID-19

Das Rathaus hat wieder eingeschränkt

geöffnet

Nur für Termine

Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo & Do 15.00 - 18.00 Uhr
Rathaus
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr
 
 

Bioabfälle sind Wertstoffe und gehören in die Kompost-Tonne oder in die eigene Kompostlege. Küchen- und Gartenabfälle werden im Landkreis Böblingen seit 1994 in grünen Tonnen getrennt eingesammelt und in der Vergärungsanlage Leonberg verarbeitet.

Für Laub und Gras: Der Papiersack

Falls die Kompost-Tonne für saisonbedingt anfallende größere Mengen an Gras oder Laub nicht ausreicht, können Sie spezielle Papiersäcke mit 80 Liter Volumen kaufen, die auf jedem Wertstoffhof für 1,50 € das Stück erhältlich sind. Diese Säcke dürfen nur zusammen mit einer Kompost-Tonne zur Abfuhr bereitgestellt werden und müssen offen bleiben, d.h. sie dürfen nicht mit einer Schnur oder Ähnlichem zugebunden werden. Für andere Bioabfälle als Gras und Laub ist der Papiersack nicht geeignet.