Aktueller Hinweis der Gemeinde Altdorf zur Corona-Pandemie
Neue Corona-Verordnung ab 25. Januar 2021
Neue Corona-Verordnung ab 25. Januar 2021
Die Landesregierung hat aufgrund der Beschlüsse von Bund und Ländern vom 19. Januar 2021 die für Baden Württemberg bestehenden Corona-Regeln angepasst. Ab Montag, 25. Januar 2021 gilt für das Land eine neue Corona-Verordnung.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat in seiner Presseansprache angekündigt, dass eine vorsichtige Öffnung von Kitas und Grundschulen ab 01.02.2021 für Baden-Württemberg angestrebt wird, wenn die Entwicklung der Infektionszahlen dies zulässt. Nächste Woche soll hierüber beraten werden.

Weitere Informationen zur Notbetreuung in den Kindertagesstätten und in der Kernzeitbetreuung finden Sie auf unserer Corona-Sonderseite unter "Informationen zur Kinderbetreuung"!
Informationen zu COVID-19

Das Rathaus hat wieder eingeschränkt

geöffnet

Nur für Termine

Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo & Do 15.00 - 18.00 Uhr
Rathaus
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr
 
 
Die Altdorfer Feuerwehr ist schon über 125 Jahre altzoom
Die Altdorfer Feuerwehr ist schon über 125 Jahre alt

Nach dem baden-württembergischen Feuerwehrgesetz ist es Pflichtaufgabe der Städte und Gemeinden, den örtlichen Verhältnissen entsprechend leistungsfähige Feuerwehren aufzustellen, auszustatten und zu unterhalten. Grundsätzlich verfügt jede Gemeinde über eine Freiwillige Feuerwehr. In Städten ab 100.000 Einwohnern sind Berufsfeuerwehren vorgeschrieben. Große Kreisstädte stellen im Regelfall hauptamtliches Personal ein, um die Fahrzeuge und Geräte zu warten und instand zu halten.

Feuerwehren müssen Brände bekämpfen und zur Rettung von Menschenleben technische Hilfe leisten. Sie können darüber hinaus zu weiteren Aufgaben herangezogen werden. Ihr Aufgabenfeld hat sich in den vergangenen Jahrzehnten von der Brandbekämpfung hin zu Hilfeleistungen zum Schutz der Umwelt sowie zur Unfallrettung verlagert. Gleichwohl nimmt die Brandbekämpfung immer noch einen erheblichen Anteil der Einsätze ein.

Freiwillige Feuerwehren sind die älteste und erfolgreichste Bürgerinitiative, die wir in Deutschland haben. Die ersten Feuerwehren entstanden bei uns, nachdem 1842 fast ganz Hamburg niedergebrannt war.
In der Zeit danach schossen die freiwilligen Feuerwehren wie Pilze aus dem Boden. Sie halfen den Menschen in Not und Unglück und leisteten der Gesellschaft wertvolle Dienste, die letztendlich unbezahlbar sind.

Die Altdorfer Feuerwehr wurde 1863 gegründet. Ausrüstung und Ausbildung wurden ständig „verjüngt“, um den neuen Gefahren unseres technischen Zeitalters gewachsen zu sein. Lederne Wassereimer und andere unzulänglichen Hilfsmittel gehören seit langem der Vergangenheit an.

Die Jugendfeuerwehr Altdorfzoom
Die Jugendfeuerwehr Altdorf

Das Feuerwehrwesen wird auch in Zukunft ohne das Ehrenamt und ohne den freiwilligen Dienst nicht funktionieren. Dies setzt allerdings die Bereitschaft der jungen Generation zur unentgeltlichen und freiwilligen Übernahme von Verantwortung voraus. Eine Verantwortung, die in den letzten Jahrzehnten ständig gewachsen ist.

 

Weitere Informationen über die Freiwillige Feuerwehr Altdorf finden Sie unter untenstehendem Link.

 
 

Ansprechpartner

Kommandant Christian Goy

Tel.: 0176-30590905