Aktueller Hinweis der Gemeinde Altdorf zur Corona-Pandemie
Corona-Alarmstufe II ab 24.11.2021
Corona-Alarmstufe II ab 24.11.2021
Aufgrund der sich weiter zuspitzenden Lage haben sich Bund und Länder verständigt, die Corona-Maßnahmen nochmals zu verschärfen. Auch in Baden-Württemberg gelten ab Mittwoch, 24. November 2021, zusätzliche Einschränkungen.

Der bisherige Stufenplan wird um eine weitere Stufe erweitert. Die neue „Alarmstufe II“ gilt ab einer Belegung von 450 Intensivbetten mit COVID-19 Patientinnen und Patienten oder einer 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz über 6.
Informationen zu COVID-19

Das Rathaus hat wieder eingeschränkt

geöffnet

Nur für Termine

Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo & Do 15.00 - 18.00 Uhr
Rathaus
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr
 
 

Seit mehr als 30 Jahren verbindet Altdorf eine feste Freundschaft mit Nanteuil le Haudouin, einer ca. 3.000 Einwohner-Gemeinde, die 45 km nordöstlich von Paris liegt und zum Department Oise gehört. Am 16. Juni 1974 wurde im Rahmen eines Festaktes in Altdorf die Partnerschaftsurkunde von den Bürgermeistern beider Gemeinden unterzeichnet. Man war schon damals sicher, dass mit dieser Freundschaft ein weiterer kleiner Beitrag für die Verständigung und Einigung Europas geleistet werden kann. Seither finden regelmäßige gegenseitige Besuche statt, bei denen mittlerweile zwischen vielen Familien gute Kontakte und Freundschaften geknüpft werden konnten.

Die Partnerschaft zwischen Nanteuil und Altdorf hat außerdem dazu geführt, dass inzwischen auch ein Schüleraustausch zwischen dem Schönbuchgymnasium Holzgerlingen und dem Collège Guillaume Cale de Nanteuil le Haudoin stattfindet.

 
 

Ansprechpartner

Erwin Heller

Bürgermeister
1. Stock, Anmeldung Zimmer 05

Tel.: 07031/7474-0
Fax: 07031/7474-10

Karin Grund

Hauptamtsleiterin
2. Stock, Zimmer 13

Tel.: 07031/7474-20
Fax: 07031/7474-10