Aktueller Hinweis der Gemeinde Altdorf zur Corona-Pandemie
Neue CoronaVO und CoronaVO Absonderung ab 12. Januar 2022
Neue CoronaVO und CoronaVO Absonderung ab 12. Januar 2022
Mit Beschluss vom 11. Januar 2022 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-VO) sowie die Verordnung zur Absonderung von mit dem Virus SARS-CoV-2 infizierten oder krankheitsverdächtigen Personen und deren haushaltsangehörigen Personen (CoronaVO Absonderung)
geändert.

Die Änderungen treten am 12. Januar 2022 in Kraft.
Aktuelle Stufe: Alarmstufe II
Informationen zu COVID-19

Das Rathaus hat wieder eingeschränkt

geöffnet

Nur für Termine

Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo & Do 15.00 - 18.00 Uhr
Rathaus
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr
 
 

Als Richtlinie für die Sicherheit in Ihrem Reiseland können die Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes dienen. Dort finden Sie neben allgemeinen Angaben zu Ihrem Urlaubsland (zum Beispiel Einreisebestimmungen, Zollvorschriften, medizinische Hinweise) auch Informationen rund um die Sicherheitslage (zum Beispiel zur Gefahr von Terroranschlägen und Unruhen oder Kriminalität). Beachten Sie, dass sich die Lage vor Ort oft unvorhergesehen ändern kann.

Das Auswärtige Amt kann für bestimmte Länder oder Teilgebiete Reisewarnungen erlassen. In diesem Fall sollten Sie von Reisen in das betroffene Land absehen. Gründe für Reisewarnungen können beispielsweise Kriege oder der großflächige Ausbruch von Seuchen sein.