Aktueller Hinweis der Gemeinde Altdorf zur Corona-Pandemie
Bund und Länder verlängern Beschränkungen bis 07. März 2021 - neue CoronaVO ab 22. Februar 2021
Bund und Länder verlängern Beschränkungen bis 07. März 2021 - neue CoronaVO ab 22. Februar 2021
Bund und Länder haben die Kontakt-Beschränkungen grundsätzlich bis zum 07. März verlängert. Das ist das Ergebnis der Videokonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Regierungschefinnen und -chefs der Länder vom vergangenen Mittwoch, 10. Februar 2021.

Mit Beschluss vom 13. Februar 2021 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) geändert und die beschlossenen Maßnahmen damit umgesetzt.

Die Änderungen traten bzw. treten am 15. Februar 2021 bzw. 22. Februar 2021 in Kraft.
Zur Öffnung von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen teilte Ministerpräsident Kretschmann in seinem Pressestatement nach der MPK mit, dass in Baden-Württemberg Kindertagesstätten und Grundschulen ab Montag, 22.02.2021 schrittweise geöffnet werden sollen, sofern die Infektionslage dies zulässt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in Kürze auf unserer Corona-Sonderseite unter "Informationen zur Kinderbetreuung"!
Informationen zu COVID-19

Das Rathaus hat wieder eingeschränkt

geöffnet

Nur für Termine

Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo & Do 15.00 - 18.00 Uhr
Rathaus
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr
 
 

Öffentliche Vergabe - Präqualifikationsverfahren im freiberuflichen Bereich (VOF) beantragen

Durch Teilnahme an dem von der Ingenieurkammer Baden-Wrttemberg (INGBW) angebotenem Prqualifikationsverfahren nach VOF knnen Ingenieurbros beziehungsweise Unternehmen auftragsunabhngig ihre Qualifikation fr Planungsleistungen fr einzelne oder mehrere Leistungsbilder in folgenden Bereichen nachweisen:

  • Fachkunde
  • Zuverlssigkeit
  • Leistungsfhigkeit

Prqualifizierung ist die vorgelagerte, auftragsunabhngige Prfung der Nachweise nach festgelegten Kriterien.

Entspricht die Prqualifizierungsstelle Ihrem Antrag und erteilt sie die Prqualifizierung, nimmt sie unverzglich die Eintragung in die Liste prqualifizierter Unternehmen auf der Internetseite der Ingenieurkammer Baden-Wrttemberg vor. Weiter werden die fr die ffentlichen Auftraggeber auf gesonderten Antrag einsehbaren Dokumente und Nachweise hinterlegt. Das prqualifizierte Unternehmen erhlt ein Zertifikat mit einer Nummer. Zustzlich zum Zertifikat wird ein digitaler Stempel mit Gltigkeitsdauer der Prqualifizierung erteilt. Die Nachweise mssen Sie der INGBW gegenber einmal pro Jahr vorlegen.

Ablauf

Sie mssen die Prqualifizierung beantragen. Wenden Sie sich dazu an eine Prqualifizierungsstelle. Dort erhalten Sie das notwendige Antragsformular. Der Antrag besteht aus mehreren Seiten. Sie mssen ihn ausfllen und unterschrieben zusammen mit allen erforderlichen Anlagen einreichen. Dazu steht Ihnen ein Merkblatt zur Verfgung. Dieses erklrt umfassend und Schritt fr Schritt, was Sie beim Ausfllen des Antrags beachten mssen. Prqualifiziert wird alles, was nicht projektspezifisch ist.

Die Prqualifizierungsstelle prft Ihre Unterlagen. Fehlen Unterlagen, fordert sie Sie auf, diese nachzureichen.

Erfllen Sie alle Voraussetzungen fr die Prqualifikation, werden Sie in die Liste prqualifizierter Unternehmen auf der Internetseite der Ingenieurkammer Baden-Wrttemberg eingetragen.

Unterlagen

  • Angaben und Erklrungen, mit denenSie selbst ber Ihr Unternehmen informieren (Eigenerklrungen)
  • Leistungsbildern die das Zertifikat beinhaltet
  • Haftpflichtversicherung
  • Spezielle Qualifikationen
  • Zuverlssigkeit, Unabhngigkeit und Unbescholtenheit
  • mindestens drei Referenzen pro beantragtem Leistungsbild
  • Struktur des Unternehmens und Benennung der technischen Leitung
  • Verfgung ber Gerte und technischer Ausstattung
  • Qualittssicherung
  • Weiterbildungszertifikate

Hinweis: Welche Eigenerklrungen und Nachweise Sie genau abgeben mssen, erfahren Sie im Antragsformular.

Voraussetzungen

Prqualifiziert wird das Ingenieurbro oder Unternehmen (prqualifiziertes Unternehmen). Eine Prqualifizierung setzt voraus:

bei einem Ingenieurbro: Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Wrttemberg muss mindestens sein

  • Inhaberin oder Inhaber
  • Mitinhaberin oder Mitinhaber

bei Kapitalgesellschaften: Mindestens ein Mitglied der Ingenieurkammer Baden-Wrttemberg muss dem Vorstand oder der Geschftsfhrung angehren.

Gebhren

  • Prfung und Erstprqualifikation:EUR 300,00 EUR Antrags-/ Prfgebhr; hinzu kommenEUR 200,00 EUR Fhrungsgebhr fr daserste Jahr
  • jhrliche Wiederholungsprfung und Erneuerung des Zertifikats:EUR 200,00 EUR. Diese Kosten fallen nur einmal im Jahr an.
  • zwischenzeitliche Ergnzungen oder Einschrnkungen des Zertifikats: je EUR 200,00

Rechtsgrundlagen