Am 25. Mai 2014 finden gemeinsam mit der Gemeinderats-, der Kreistags- und der Europawahl auch die Regionalwahl statt.

Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Art. 116 Grundgesetz ab Vollendung des 16. Lebensjahres, die seit mindestens drei Monaten im Verbandsgebiet wohnen.

Die Mitglieder der Regionalversammlung werden nach dem Verhältniswahlrecht (Listen) gewählt. Jeder Kreis in der Region Stuttgart darf eine bestimmte Anzahl an Sitzen in der Versammlung wählen. In diesem Jahr sind dies für den Kreis Böblingen 11 Sitze. Jede Wählerin/jeder Wähler  hat eine Stimme, mit der er eine Liste wählt. Die Parteien erhalten dann entsprechend ihrem Anteil an Stimmen einen Anteil der Sitze in der Versammlung.

Wahlberechtigte3.398
Wähler2.128
gültige Stimmzettel2.094
ungültige Stimmzettel34
Stimmenin %Ergenis 2
CDU73835,2428,52
SPD25812,3211,75
Freie Wähler58127,7525,81
GRÜNE30214,4217,45
REP231,101,38
FDP914,3510,37
ödp401,911,97
DIE LINKE612,911,47