Das Älterwerden in unserer Gesellschaft ist nach einer langen Phase des Berufs- und Familienlebens eine Zeit des Aufbruchs und bietet Chancen zum Entdecken vieler neuer Möglichkeiten.

Auch uns liegt es am Herzen, dass sich Seniorinnen udn Senioren in unserer Gemeinde wohlfühlen. Dazu tragen natürlich alle unsere Vereine, Kirchen und Organisationen mit Ihren vielfältigen Angeboten bei, doch ein Verein bemüht sich in besonderer Weise sowohl um das körperliche als auch um das seelische Wohlergehen der älteren Menschen in unserer Gemeinde.

Lesen Sie auf den nachfolgenden Seiten über unseren Senioren- und Krankenpflegeverein, welche Angebote es speziell für Seniorinnen und Senioren gibt und wie der Verein unterstützend und aktiv tätig ist.

Für Seniorinnen und Senioren, die nicht mehr ganz alleine wohnen können oder wollen, wurde im Jahr 1991 das Dr.-Uwe-Siemonsen-Haus als Einrichtung für Betreutes Wohnen gegründet. Mit Unterstützung zweier Mitarbeiterinnen des DRK ist es möglich, seine Selbstständigkeit nicht ganz aufgeben zu müssen, aber in Situationen, wo Hilfe bnenötigt wird, diese bekommen kann.

Wir wollen Sie außerdem ermuntern, sich aktiv an der Seniorenarbeit in unserer Gemeinde zu beteiligen, sei es in einem der oben genannten Einrichtungen oder mit einem eigenen Angebot. Sprechen Sie uns oder die jeweiligen Ansprechpartner der Einrichtungen einfach an. Wir freuen uns über Ihr Engagement und werden Sie gerne unterstützen!

 
 

Ansprechpartner

Für die Gemeinde

Erwin Heller

Bürgermeister
1. Stock Zi. 03

Tel.: 07031/7474-0
Fax: 07031/7474-10

Dr.-Uwe-Siemonsen-Haus

Birgit Haug

Tel.: 07031/762215

Ruth Renner

Tel.: 07031/762215

Senioren- und Krankenpflegeverein

Bürgermeister Erwin Heller

Tel.: 07031/7474-0