Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo + Do 15.00 - 18.00 Uhr
Rathaus
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr

Jahresablesung der Wasseruhren

Die Gemeindeverwaltung Altdorf bietet auch dieses Jahr die Möglichkeit, den Zählerstand Ihrer Wasseruhr selbst abzulesen und diesen direkt online an die Gemeindeverwaltung Altdorf zu senden.

Selbstverständlich können Sie uns die Angaben auch telefonisch unter (07031) 7474-18 mitteilen. Hier erreichen Sie unsere Mitarbeiterin Frau Selina Mai.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, den Wasserzähler selbst abzulesen, melden Sie sich bitte auch unter der Telefonnummer 07031/7474-18.

Bitte beachten Sie, dass die Gemeindeverwaltung ausschließlich die Gebührenabrechnung für den Hauptwasserzähler durchführt. Zwischenzähler, die zur Kostenaufteilung innerhalb eines Mehrfamilienhauses eingesetzt werden, werden von dem Wohnungseigentümer bzw. von Ihrer Wohnungsverwaltung und nicht durch die Gemeindeverwaltung berechnet.

Ansprechpartner

Anja Weber

Sachbearbeitung
11

Tel.: 07031/7474-18
Fax: 07031/7474-10

 

 
 
 
 

Bitte füllen Sie alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
Die uns gemeldeten Daten erhalten Sie als Kopie an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Wasseruhrzoom
  • Die Ablesung und Meldung sollte bis zum 31.12.2016 erfolgen. Dadurch kann eine Ablesung durch die Mitarbeiter der Gemeinde entfallen.
  • Bitte füllen Sie hierzu das eingebundene Formular aus und übermitteln Sie die Daten an die Gemeindeverwaltung.
  • Um die Zuordnung der Wasserablesung zu vereinfachen, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie bei "Anmerkungen" zusätzlich das Buchungszeichen mit angeben würden (Sie finden diese auf Ihrer letzten Wasserrechnung).
  • Die Zählernummer finden Sie eingestanzt auf dem Zähler oder in der Innenseite des Zählerdeckels.

Sollten Sie mehrere Wasserzähler besitzen, so bitten wir Sie, das Formular für jeden Zähler einzeln auszufüllen und abzusenden.

Der Zählerstand ist wichtig für eine korrekte Abrechnung Ihres Wasserverbrauchs und für die Ermittlung Ihrer zukünftigen Abschlagszahlungen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihren Verbrauch schätzen müssen, wenn Sie uns keine Angaben über Ihren Zählerstand zuschicken.