Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Mo - Fr 7.30 - 12.00 Uhr
Mo + Do 15.00 - 18.00 Uhr
Rathaus
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Do 16.00 - 18.00 Uhr

Die Energieagentur Kreis Böblingen informiert: Neues Marktanreizprogramm startete zum 1. April

09.04.2015

Zuschüsse für erneuerbare Energien bei Heizungen kräftig erhöht Frist für Antragstellung beträgt künftig neun Monate

Das Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien wurde optimiert, für Anträge ab 1. April gibt es in vielen Bereichen für umweltfreundliche Heizungen mehr Geld. Außerdem haben Hausbesitzer mehr Zeit für die Anträge, heißt es in einer Pressemitteilung der Energieagentur des Landkreises Böblingen.

„Endlich mal wieder gute Nachrichten“ sagt Berthold Hanfstein, Geschäftsführer der Energieagentur Kreis Böblingen, „nachdem Heizungen immer älter werden und die steuerliche Abschreibung der energetischen Gebäudesanierung vermutlich gestorben ist“. Das neue Marktanreizprogramm des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle – kurz BAFA – berge das Potenzial, den Markt für saubere Heiztechnik endlich wieder anzukurbeln, so Hanfstein weiter.

Für Pelletkessel mit oder ohne Pufferspeicher, für Pelletöfen mit Wassertasche und für Hackschnitzelanlagen gibt es künftig bis zu 3.500 Euro Zuschuss für eine neue Anlage. Solarthermische Anlagen zur Heizungsunterstützung erhalten mehr Förderung, genauso wie Wärmepumpen für Erdsonden, dafür wird aber eine qualitätsgesicherte Bohrung und eine Versicherung gegen Bohrschäden verlangt. Solarthermische Anlagen zur reinen Warmwasserbereitung werden nun auch wieder gefördert, diese waren bislang von der Förderung ausgenommen.

„Diverse Boni und Zuschüsse machen das neue Marktanreizprogramm sehr interessant“, erklärt Hanfstein. Auch die Frist für die Antragstellung im normalen Verfahren wird von sechs auf neun Monate erweitert. Allerdings ist das Programm durch die Neugestaltung nicht gerade einfacher geworden. Alle Details listet die BAFA auf einer übersichtlich gestalteten Seite im Internet auf: Erreichbar unter www.bafa.de, über die Rubriken Energie, Heizen mit erneuerbaren Energien.

Über alle Belange rund ums energieeffiziente Sanieren, Heizen und Stromsparen klärt die Energieagentur Kreis Böblingen auf. Hierfür bietet sie nach Terminvereinbarung eine kostenlose, neutrale und unabhängige Erstberatung im Landratsamt an. Zusätzlich ermöglicht die Energieagentur in Kooperation mit der Verbraucherzentrale kostengünstige Energie-Checks als Impulsberatung vor Ort. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 07031/663-2040 oder im Internet unter www.ea-bb.de.